Umzug auf www.equusdomesticus.de

Liebe Blogbesucher, mein Blog ist umgezogen auf meine Domain www.equusdomesticus.de und wird dort weiter geführt. Hier auf WordPress.com werden keine neuen Blogbeiträge erscheinen. Bitte besucht künftig meinen Blog unter der neuen URL. Dort findet ihr alle bisherigen und künftig alle neuen Blogbeiträge. Viele Grüße, Kristine

BESUCHE MEINEN BLOG -> https://equusdomesticus.de/

Eventbericht – Fohlenchampionat in Elmarshausen

Viel Pferdeverwandtschaft auf einem Fleck

DSC02516_1_www.equusdomesticus.deManche Events besuche ich gerne ein weiteres Mal, neben dem Frankfurter Festhallenreitturnier und dem Wiesbadener Pfingstturnier, stand das Fohlenchampionat auf dem Gestüt Elmarshausen auch wieder auf dem Plan. Warum? Einfach weil ein abwechslungsreiches Programm geboten wird und neben Fohlen und Hengsten, zudem verkäufliche Reitpferde gezeigt werden.Weiterlesen »

Eventbericht – Feuerwerk auf der Tannenhof’schen Hengstschau

Mentale Losgelassenheit für jeden Reiter.

DSC01432_1kcWie letztes Jahr hatte ich mir den Termin der Hengstschau vom Gestüt Tannenhof in Heidenrod in den Kalender geschrieben und entschloss mich hinzufahren. Ob ich dieses Jahr tatsächlich wieder zu den gleichen Events wie in 2018 fahren werden, kann ich noch nicht sagen. Einerseits sind ein paar neue Events interessanter, wie z.B. die Trakehner Hengstschau, andererseits liegen manche Events in praktischer Nähe, so dass ich auf diese wahrscheinlich wieder gehen werde. Mal sehen, was sich dieses Jahr noch so ergibt. Weiterlesen »

Eventbericht – Trakehner Hengstschau in Münster-Handorf

Eine Überraschung und bekannte Gesichter.

64E4B9EA-F073-4768-9469-E83208F583F8Nach Beginn der Trakehner Frühjahrskörung am Vortag fuhr ich Sonntags wieder ins Westfälische Pferdezentrum, um die Ergebnisse zu erfahren und die Hengstschau anzusehen. Die Nacht war kurz gewesen, denn in Hotelnähe musste ausgerechnet an diesem Samstagabend eine Ü50-Party stattfinden, deren Beats man selbst noch bei geschlossenem Fenster hörte. Ich war begeistert und fuhr aus Müdigkeit mit ner guten halben Stunde Verspätung zur Veranstaltung. Diesmal verpasste ich im Gegensatz zu gestern tatsächlich etwas.Weiterlesen »

Eventbericht – Trakehner Frühjahrskörung in Münster-Handorf

Nicht jeder Hengst muss gekört werden.

67532640-E9F1-4590-A96C-F3919D6FA578.jpegEs geht wieder los! Was denn? Das Frühjahr mit den Hengstschauen und so mancher Frühjahrskörung. Wie manch einer durch Instagram weiß, bin ich ein kleiner Trakehnerfan. Da es bei uns in der Gegend nur ein Trakehnergestüt gibt und ansonsten recht wenig los ist, zudem die Hauptveranstaltung der Trakehner in Neumünster stattfindet, also ganz weit weg, hatte ich mich entschlossen, nach Münster zu fahren. Das liegt sozusagen auf halber Strecke.Weiterlesen »

Eventbericht – St.GEORG Tag des Wissens im Haupt- und Landgestüt Marbach

Für den Wissensdurst bei Reitern

DSC07119_1

In der heutigen Zeit meldet man sich mehr oder minder freiwillig bei einigen Newslettern an, häufig geschieht das im Zuge von Gewinnspielen und vergisst dann diese häufig wieder zu deabonnieren. So traf Ende Mai ein Newsletter einer Firma in mein Postfach ein, den ich nicht löschte sondern las und darin wurde ein Reitsport-Event angekündigt, von dem ich zuvor noch nie gelesen hatte. Das machte mich neugierig.

Weiterlesen »

Pferdekauf – Nur für Reiche?

Wenn das Hobbypferd soviel kostet wie ein Mittelklassewagen

image

Ein eigenes Pferd ist für viele Reiter ein Traum und manche Reiter können sich diesen Traum erfüllen. Auch ich habe es getan, mein erstes selbstgekauftes Pferd. Ich habe ihn übers Internet gefunden und bin sehr froh darüber, denn es ist gar nicht so leicht ein passendes Pferd zu finden, vor allem wenn der eigene Geldbeutel nicht Unmengen dafür hergibt oder man hergeben möchte. Vor dieser Herausforderung stehen viele Leute und mir scheint, es gibt große regionale Unterschiede wie leicht man mit einem gewissen Budget fündig werden kann.Weiterlesen »

Eventbericht – Freispring-Cup auf dem Gestüt Hörstein

Wie könnte es anders sein, eine Hengstschau war auch dabei!

image1
Den Karfreitag vor Ostern war ich wieder auf einer Pferdeveranstaltung, diesmal war es keine reine Hengstschau, sondern viel mehr ein Freispring-Cup. In all meinen Reiterjahren hatte ich noch nie eine solche Wettbewerbsveranstaltung besucht und dachte, es wäre eine gute Gelegenheit zugleich auch mal seit langem wieder ein Trakehner-Gestüt zu besuchen.Weiterlesen »